Bomarzo – ungeheuerlich geheimnisvoll!

Die meisten Besucher kommen nach Bomarzo wegen des Sacro Bosco (Heiliger Wald), auch bekannt als Parco dei Mostri (Park der Ungeheuer), ein skurriler Garten mit fantastischen Skulpturen. Allerdings gibt es in Bomarzo noch viel mehr Geheimnisvolles zu sehen. Habt ihr schonmal von der Etrusker-Pyramide gehört? Das Gesamtpaket aus Kultur- und Naturerlebnis gesalzen mit einer ordentlichen Prise Mystik macht diesen Ort zu etwas ganz Besonderem.

Zu Besuch bei Pinocchio

Im kleinen Ort Collodi wurde Italiens berühmteste Märchenfigur Pinocchio zum Leben erweckt. Der Aufenthalt dort war für meinen Hund János, genau wie für mich, ein Glückstreffer. Nicht nur Pinocchio, sondern auch ein zauberhafter Schlossgarten, ein spektakulär gelegenes Dorf und ein guter WoMo-Stellplatz warten dort. Ideal auf einem Toskana-Trip mit Hund.

Bergamasker-Fell_tierisch-in-fahrt.de

Zu Besuch beim Rastalocken-Rudel

Noch eine Serpentine in der Hügellandschaft des Piemont, dann sind wir da: Das hier soll er sein, einer der Aktivposten der internationalen Bergamasker-Erhaltungsgzucht, an der mit großer Ambition und Fachkenntnis versucht wird, eine alte Hunderasse vor dem Aussterben zu bewahren. Ein Rudel lustig aussehender Hunde begrüßt uns. Tier- und Naturfreunde aufgepasst! Es gibt hier auch eine einzigartige Work and Travel-Möglichkeit…

Jenn Brisson_Graniti Murales_Insider Tipp Sizilien

Graniti – Der Insider Tipp für Sizilien

Graniti – klingt niedlich und ist niedlich! Graniti ist ein uriges Bergstädtchen am Fuß des Ätna, unweit von Taormina, aber weit abseits der typischen Touristenpfade. Graniti ist noch ein echter Insider Tipp. Umrahmt von steilen Hängen ehemaliger Weinterassen, inmitten von Oliven- und Orangen-Bäumen, mit seiner der Öffnung zum rund 15 km entfernten Meer hin, das silber-blau am Horizont glitzert, mit all‘ dem hat es uns verzaubert. Aber da ist noch etwas ganz anderes, was Graniti so besuchenswert macht….